Geschichte

Im Frühjahr 2009 zog Familie Funk mit dem Traum nach Potsdam, eine Gemeinde zu gründen, die den Potsdamern das Evangelium zeitgemäß und auf kreative Art erzählt, die aus Liebe zu Gott ihren Mitmenschen dient und alle Menschen, egal mit welchem Hintergrund, willkommen heißt.

In den ersten Jahren hat sich ein kleines Team im Rahmen der „Arche“ im Stadtteil Drewitz vor allem sozial-diakonisch engagiert. Ende 2014 bekam das Gründungsteam Verstärkung.
Als neues Team haben wir Schwerpunkte für die nächste Phase der Gemeindegründung erarbeitet. Ende 2014 konnten wir neue Räume als Treffpunkt in der Friedrich-Engels-Str. 17 beziehen. Seit Anfang 2015 feiern wir regelmäßig Gottesdienste und treffen uns unter der Woche in Kleingruppen. Die begonnene Arbeit in Potsdam-Drewitz läuft nach wie vor weiter. Einige aus der Gemeinde arbeiten ehrenamtlich in der „Arche“ mit. Außerdem initiieren wir immer wieder gemeinsam mit sozialen Trägern Projekte für den Stadtteil Drewitz.

Vernetzt

In Deutschland, Europa und weltweit gibt es viele Projekte wie erlebt. Uns ist es wichtig mit anderen Kirchengründungsprojekten vernetzt zu sein. In folgenden Netzwerken sind wir aktiv:

www.acts29.com
www.citymentoring.de

Finanzen

Als Kirche für Potsdam brauchen wir Gelder. Mieten, Personalkosten und viele andere Ausgaben gehören auch für uns zum Alltag. Kirchensteuern oder andere öffentliche Unterstützung erhalten wir nicht. Deshalb sind wir auf Spenden von denen angewiesen, die unsere Arbeit unterstützen wollen. Wenn du uns auf diese Weise helfen willst, dann kannst du uns gerne eine Spende per Überweisung zukommen lassen. Eine Spendenquittung bekommst du automatisch Anfang des Jahres. Dafür teile uns bitte deine Anschrift mit. Bei berechtigtem Interesse geben wir auch gerne Einblick in unsere Finanzen. Dazu melde dich bitte bei einem der Pastoren.

Spendenkonto

EFG Kirche für Potsdam
Spar- und Kreditbank Bad Homburg
IBAN: DE 27 5009 2100 0001 6491 91
BIC: GENODE51BH2